Öffentliche Vorträge

Unsere öffentlichen Vorträge finden üblicherweise im Netanya-Saal des Alten Schlosses in Gießen statt, von 15:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr, sofern keine anderen Angaben gemacht werden.

Wir müssen uns leider vorbehalten, unsere Veranstaltungen – auch kurzfristig – abzusagen. Informationen bezüglich des anstehenden Vortrags finden Sie immer auf dieser Seite. Wir bedauern das sehr und sind uns sicher, dass Sie dafür Verständnis haben.

20.01.2022   Prof. Dr. Marita Metz-Becker
Im Widerspruch mit der Welt – das Leben der
Schriftstellerin Sophie Schubart-Mereau-Brentano

03.02.2022   Dr. Reinhard Kaufmann
Die Backsteingotik im deutschen Ostseeraum   

17.02.2022 Dr. Matthias Recke
Von (Raub-)Gräbern und anderen Ausgrabungen
Neue Forschungen zum antiken Tamassos (Zypern)

03.03.2022 Barbara Hohmann
Bertha v. Suttner (1843-1913) –
die Frau, die den Nobelpreis „erfand“

17.03.2022 Gerhard Kollmer
Die Wiener Ringstraßenzeit – städtebauliches
Zeugnis einer glanzvollen Epoche

24.03.2022   Dr. Christian Hoselmann
Hessen in der Eiszeit

07.04.2022   Prof. Hans Rudolf Bork
Umweltgeschichte Deutschlands, Teil 2                                                                

21.04.2022   Oda Peter   
Kloster Lorsch. Vom Reichskloster Karls des Großen
zum UNESCO-Weltkulturerbe

05.05.2022   Dr. Ulrike Enke
Emil von Behring:
Impfstoffentwickler – Nobelpreisträger – Familienvater

19.05.2022   Dietlind Stürz
Sophie Taeuber-Arp (1889 – 1943)

02.06.2022   Uwe Koperlink
Patria libre – Leben am Kraterrand – Nicaragua

23.06.2022   Dr. Brigitte Reuter
Herkunft unbekannt – Provenienzforschung
die Sammlung Huelsmann, Bielefeld